Video-Sprechstunde

Video-Sprechstunde mit Patientus

Die Registrierung bei Patientus ist für Patienten kostenlos.

Derzeit wird die ärztliche Leistung pro Termin mit der Beratungsziffer 1 nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abgerechnet. Auf diesen Betrag (4,66 €) werden Sie zuvor explizit hingewiesen. Eine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen besteht aktuell nicht.

Der Patient kann seinen Arzt von überall in einer privaten Videokonferenz kontaktieren. Die Videokonferenz zwischen Arzt und Patient kann und soll den regulären Arztbesuch nicht ersetzen, sondern diesen optimal vorbereiten und sinnvoll ergänzen. Der persönliche Kontakt zwischen hilfesuchendem Patient und fachkompetentem Arzt wird orstunabhängig ermöglicht. Die körperliche Untersuchung sowie die anschließende Behandlung finden nach wie vor in der Praxis statt.

Auf diese Weise erfahren Patienten durch die medizinische Videokonferenz, was sie bei dem Besuch in der Praxis erwartet und ob der ausgewählte Arzt ihnen bei ihrem Anliegen helfen kann.